Code the Future! Erster Bankathon in Deutschland (Verlosung “Spy-Ticket”)

Unser Alltag wird immer mehr von neuen Technologien beherrscht – aber auch bereichert. Auch im Bankwesen sollen deshalb Innovationen entstehen. Banken und deren Kunden sollen davon gleichermaßen profitieren. Gelegenheit hierzu bietet der erste “Bankathon“, der vom 26. bis zum 28. April in Frankfurt im Social Impact Lab stattfindet. » Weiterlesen

Kompetenzen in der Digitalen Transformation

Die Finanzdienstleistungsbranche ist sich mittlerweile bewusst, dass sie sich den Herausforderungen der Digitalen Transformation stellen muss. Dazu muss sie sich verändern, jedoch haben sich Banken bisher zu wenig mit den Kompetenzen der Digitalen Transformation beschäftigt. Diesen Nachholbedarf bestätigen auch verschiedene Studien. Bei Führungskräften und Mitarbeitern sind deshalb ganz besondere Kompetenzen gefragt. Denn es geht nicht rein um die Beherrschung neuer Technologien, wie man vielleicht im ersten Moment glauben könnte… » Weiterlesen

Kurz notiert: Geld senden via Facebook-Messenger

Facebook möchte, ähnlich wie bei Venmo, Dwolla oder PayPal den mobilen Transfer von Geld vereinfachen. Dies solle in den USA künftig bald möglich sein. Hierzu benötigt man lediglich den Facebook-Messenger und ein Kreditkartenkonto (vorerst funktionieren nur Kreditkarten von US-Banken). Im Messenger funktioniert die Überweisung so einfach wie das versenden eines Smileys. Man klickt einfach auf das Geld-Symbol, gibt einen Betrag ein und danach auf senden. Der Empfänger wird direkt über das Eintreffen des Geldes informiert, das Geld wird auf der Kreditkarte belastet und dem Empfänger gutgeschrieben.
» Weiterlesen

Kurz notiert: Visa ab Mai im Vodafone Wallet

Ab Mai 2015 werden Vodafone-Kunden in Europa ihre digitalen Brieftaschen um ihre Kreditkarten erweitern können. Der Deal mit Visa und dem Technologieunternehmen Carta Worldwide ermöglicht es Vodafone-Kunden in Deutschland, Spanien, Großbritannien, Italien und den Niederlanden künftig mit ihren Smartphones Waren und Dienstleistungen an den entsprechenden kontaktlosen Point-of-Sale (POS) Terminals zu bezahlen. Der Dienst basiert dabei auf der Vodafone Near Field Communication (NFC) SIM-Karte und ist für eine Vielzahl von Android-Smartphones verfügbar. » Weiterlesen

Aus Liebe zur Region – Infografik

Bei unserem Programm “Aus Liebe zur Region” entscheiden die Kunden, woher das Geld für ihre Investition/Finanzierung kommt oder wohin ihre Geldanlagen in der Region investiert werden. Wie sich das Programm seit der Einführung im Jahr 2014 entwickelt hat, zeigt die folgende Infografik. » Weiterlesen

elefunds – Aufrunden und Gutes tun

Ungerade Beträge an Kassen aufzurunden und Gutes zu tun ist in der Offlinewelt bereits Gang und Gäbe. Diese Analogie will das Berliner FinTech-Statup elefunds  in die E-Commerce-Welt übertragen und mit der weltweit ersten One-Klick-Spende die Spendenwelt revolutionieren.

» Weiterlesen

Signal “Marke an Mensch”

Für meine letzte Hausarbeit habe ich mich mit einem sehr interessanten Thema befasst. Es ging um sogenannte Kundenkontaktpunkte und einer damit einhergehenden gezielteren Kommunikation mit definierten Zielgruppen. Durch die zunehmende Digitalisierung wird es immer wichtiger, sich mit Themen wie diesem auseinanderzusetzen. Deshalb möchte ich Ihnen in meinem heutigen Beitrag einen kleinen und allgemeinen Abriss meiner Arbeit geben und hoffe dem ein oder anderen unter Ihnen dadurch Anregungen für die eigene Kundenkommunikation zu geben. » Weiterlesen

Nonkonformität – Innovative Menschen sind anders.

Damit Unternehmen nachhaltig überlebens- und wettbewerbsfähig sind, hängt die Zukunftsfähigkeit heute stark mit Innovationen zusammen. » Weiterlesen

Die Volks- und Raiffeisenbanken im Social Web – Infografik

Die folgende Infografik stellt die Social Web – Aktivitäten der Volks- und Raiffeisenbanken und der genossenschaftlichen FinanzGruppe dar.

» Weiterlesen

Berufsorientierung im war for talents – The best career for your personality?

Die Finanzdienstleistungsbranche steht unter einem zunehmenden Wettbewerbsdruck. Die Branche sieht sich nicht nur mit demographischen Veränderungen oder branchenspezifischen Herausforderungen konfrontiert, sondern auch mit dem Kampf um immer weniger qualifizierte Arbeitnehmer („war for talents“).

Die genossenschaftliche Bankengruppe beansprucht mit der strategischen Zieldefinition die „Nr. 1 in Mitarbeiteridentifikation und -qualität“ zu sein, sich den gegenwärtigen und kommenden Herausforderungen zu stellen. » Weiterlesen

Viele schaffen mehr – knapp 2 Jahre Crowdfunding bei der Volksbank Bühl – Infografik

Im April 2013 ging unsere Crowdfunding-Plattform viele-schaffen-mehr.de online. Wie sich die Plattform seit dem entwickelt hat, zeigt die folgende Infografik. » Weiterlesen

HYPR! HYPR!

Das New Yorker CyberSecurity Startup HYPR präsentiert sein neustes, innovatives Gadget  – einen Biometric Mobile Wallet. » Weiterlesen

Just Do It!!!

Während Googles damaliger CEO Eric Schmidt vor fast fünf Jahren die Devise “Mobile first” ausgab, dürfte sich die Frage nach der Bedeutung von Mobile unterdessen selbst beantwortet haben. Wie der PC und das Internet zuvor, startete auch das Smartphone 2007 zunächst einmal als Spielzeug, dem einige Visionäre das Potenzial für eine wirtschaftliche Relevanz absprachen. » Weiterlesen

Kurz notiert: Wirecard Smart Band

Wearables im Trend

Spätestens nach der CES 2015 dürfte klar sein, dass das Wearable Computing gerade sehr stark im Trend ist. Die kleinen technischen Helferlein, die oft auch als “Wearables” bezeichnet werden, trägt man  in vielen Fällen direkt am Körper. Die meisten Wearables bauen zusätzlich noch eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone auf, um auf verschiedene Funktionen zuzugreifen. » Weiterlesen

Crowdfunding 2014 in Zahlen – Infografiken

Die ersten Crowdfunding Plattformen gingen 2010 online. Wie sich Crowdfunding seit dem entwickelt hat, habe ich in zwei Infografiken zusammen getragen. Die erste Infografik zeigt die Entwicklung in Deutschland und die zweite Infografik visualisiert Daten über den Marktführer Kickstarter. » Weiterlesen

Smart Clothing – Suit Up!

Sie werden am Körper getragen, sind unauffällig und funktional. Die Rede ist von sogenannten Wearables. Fitnessarmband, Datenbrille und Smartwatch  haben bereits Einzug in den Alltag genommen. Das ist allerdings nur der Anfang! In den Startlöchern stehen bereits intelligente Kleidungsstücke, die nicht nur funktional, sondern auch modisch sind. » Weiterlesen

Girocard goes online – Bezahlen im Internet bald möglich?

Die Umsätze des Online-Handels steigen kontinuierlich und leuten direkt oder indirekt eine Abkehr vom stationären Handel ein. Nicht mehr das direkte “anschauen” und “fühlen” der Artikel steht im Vordergrund. Nein, viel mehr rücken Punkte wie Preis und Bequemlichkeit sowie die Vielfalt des Sortiments in den Vordergrund. » Weiterlesen

Die 10 Retail Banking Trends 2015

Als letzten Beitrag in diesem Jahr eignet es sich hervorragend, die erwarteten Banking Trends für das neue Jahr anzuteasern. » Weiterlesen

CurrentC – mit Walmart im Rücken zum ernstzunehmenden Mobile Payment Anbieter?

Der amerikanische Markt ist für Mobile Payment Anbieter sehr interessant. Zum einen geht es hier um einen Markt, der im Jahr 2017 voraussichtlich einen Umsatz von 90 Milliarden Dollar generieren wird (blogs.forrester.com), zum anderen um das Kaufverhalten der Kunden und deren Daten. Wer weiß, was die Kunden wo und wann einkaufen, kann dies für sich zum Vorteil nutzen. Daher verwundert es nicht, dass sich neben dem groß angekündigten Apple Pay auch ein weiterer Anbieter in Stellung gebracht hat, der mit Wal-Mart nicht weniger als das umsatzstärkste Unternehmen der Welt hinter sich hat. » Weiterlesen

Clinkle – die 25 Millionen Dollar Idee

„Pay it friendly – Treat your friends“: Nach 17 Monaten Entwicklungszeit mit einem Budget von 30 Mio Dollar brachte das US-Startup Clinkle seine Bezahllösung Ende September an den Start. Das Unternehmen machte bereits 2013 durch eine frühe Seed-Finanzierung in Höhe 25 Mio. Dollar von namhaften Investoren aus dem Silicon Valley von sich reden. Im Mittelpunkt des Ganzen steht die Mobile-Payment-App mit Belohnungs- und Gamification-Ansatz. Dahinter verbirgt sich eine eigens von Clinkle herausgegebene Prepaid-Kreditkarte, die vom Nutzer – einmal aufgeladen – gemeinsam mit der App zum Bezahlen im Off- und Online-Handel verwendet werden kann. Die Besonderheit: Nach jeder siebten Abbuchung erhält der Nutzer die Möglichkeit, sogenannte „Treats“ an befreundete Clinkle-Nutzer zu schicken. „Treats“ sind personalisierte Belohnungen beziehungsweise Herausforderungen, die „dem Beschenkten“ im Erfolgsfall die letzte Rechnung (beispielsweise bei Starbucks) kostenlos zurückerstatten.

» Weiterlesen


1 2 16 17