Schenkt man diversen Berichtserstattungen zum Thema Mobile Payments glauben, so steht der mobile Zahlungsverkehr via Handy kurz vor dem Durchbruch und wird den Zahlungsverkehr nachhaltig verändern. Das Thema wird ja schon seit Jahren immer wieder hochgekocht. Nun scheint es aber langsam ernst zu werden…

Erste Geräte, die Near Field Communication (NFC, eine Technologie zur kontaktlosten Übertragung von Daten über kurze Strecken) unterstützen, sind seit einiger Zeit auf dem Markt und den Gerüchten zufolge soll auch das iPhone 5 mit einem NFC Chip ausgestattet sein. Und auch die Telekom plant die Einführung eines digitalen Portemonnaie in 2011. Es deutet sich also an, dass mobiles Bezahlen via Handy kurz vor dem Sprung in den Massenmarkt steht. Das folgende Video zeigt, wie mobiles Bezahlen via Handy funktionieren soll.

[vsw id=“-MFafRK0Ee4″ source=“youtube“ width=“500″ height=“344″ autoplay=“no“]

Wenn das ganze wirklich so reibungslos funktionieren sollte, könnte das Bezahlen via Handy doch noch zum Standard werden. Was meinen Sie? Würden Sie mit dem Handy bezahlen? Welche Auswirkungen ergeben sich Ihrer Meinung nach für Banken?