Mein Geldautomat weiß was ich will…

Veröffentlicht von Michael Merkel / 14. März 2013 / , / 0 Kommentare

Wie und für was nutzen Sie Geldautomaten? Die meisten werden diese Frage mit einem einfachen Satz „Zum Geld abheben“ beantworten. Das US-amerikanische Finanzdienstleistungsunternehmen Wells Fargo zeigt nun mit seinen neuen Geldautomaten, dass noch mehr möglich ist als einfach „nur“ Geld abzuheben:

Die Geldautomaten von Wells Fargo passen sich an den jeweiligen Benutzer an. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit ein monatliches Abhebe-Ziel zu definieren (Cash-Tracker). Dieses Ziel wird dann jedes Mal angezeigt und erinnert einen darann wieviel Geld man in diesem Monat schon abgehoben hat, die Darstellung der letzten 12 Monate ist ebenfalls möglich. Auch die Umsätze können ähnlich wie dem Onlinebanking abgefragt werden. Des weiteren können Briefmarken gekauft werden oder ähnlich wie bei Service-Terminals können auch Überweisungen durchgeführt werden. Funktionen die man oft nutzt, merkt sich der Automat und stellt diese direkt auf der Startseite als eine Art Kachel dar. Zum Beispiel gibt es dann einen Button „50€ abheben“ oder „Geld einzahlen“, diese können schnell ausgewählt werden. Selbst die Belege kann man sich per E-Mail direkt am Automaten zusenden lassen.

Das Konzept von Wells Fargo erinnert mich an den Geldautomaten der im Innovationsforum der GAD zu Einsatz kommt (siehe Artikel meines Kollegen Frank Gutknecht „Die Zukunft der Geldautomaten“). Ein Geldautomat der viel mehr kann als Geld auszahlen. Als weitere Verbesserung der Automaten von Wells Fargo könnte man die folgenden Punkte sehen:

  • speziell auf den Anwender zugeschnittene Werbeangebote
  • Abrufbare Immobilienangebote
  • Einstellen von Terminen mit einem Berater
  • Integration verschiedener Mehrwertdienste (Gutscheine etc.)
  • weitere Punkte siehe oben genannter Artikel

Es stellt sich hier allerdings eine Grundlegende Frage:

Gibt es in einigen Jahren Geldautomaten überhaupt noch, oder wird in naher Zukunft alles digital ohne Bargeld abgewickelt?

Eine Antwort auf diese Frage kann heute vermutlich noch keiner abschließend beantworten. Klar ist aber wenn es die Automaten noch längere Zeit gibt, was doch sehr wahrscheinlich ist, werden Sie vermutlich auch immer mehr Funktionen bieten. Ich selbst finde die Entwicklung sehr interessant und bin gespannt auf weitere Neuerungen in diesem Bereich.

Kommentare

Keine Kommentare

Nachricht hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.