Woran erkennt man, dass ein Trend en vogue ist? Richtig, alle Beratungsunternehmen stürzen sich darauf und haben eigene Angebote in petto. Und so ist das seit ungefähr 1-2 Jahren auch mit der digitalen Transformation. Alle großen Unternehmensberatungen haben erkannt, dass die digitale Transformation von Geschäftsmodellen wohl eine der größten Herausforderung für Unternehmen darstellt. Viele Branchen sind bereits im Umbruch einigen Branchen steht der große Umbruch noch bevor…

In den nächsten Wochen werde ich deshalb auch öfter über dieses Thema bloggen. Obwohl Banken in Bezug auf die digitale Transformation ihres Geschäftsmodells ein durchaus gutes Zeugnis ausgestellt wird (dazu mehr in einem der nächsten Blog Beiträge), glaube ich, dass hier noch viel Potenzial brach liegt und die Notwendigkeit besteht, die digitale Transformation zu forcieren.

Vielleicht werfen wir erst einmal einen Blick darauf, was unter der digitalen Transformation genauer verstanden wird. Das folgende Video von IBM ist eines der älteren Videos, das ich zu diesem Thema finden konnte. Nichtsdestotrotz ist es immer noch aktuell und beschreibt auch schön, welche Fähigkeiten und Ressourcen benötigt werden bzw. welche Fragen gestellt werden müssen, um die digitale Transformation zu meistern. Ab Minute 3 wird ein Framework für die digitale Transformation vorgestellt. Reflektieren Sie doch einmal den Stand der digitalen Transformation in Ihrer Organisation anhand des vorgestellten Frameworks.

Was sind Ihre Gedanken zum Stand der digitalen Transformation in der Finanzdienstleistungsbranche bzw. in Ihrem Unternehmen? Freue mich auf Ihre Gedanken und Kommentare…

Shares
Von | 2013-08-28T10:00:53+00:00 28. August 2013|Digitale Transformation|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Shares