Mobil bezahlen mit der Smartwatch – Samsung zieht nach

Veröffentlicht von Michael Merkel / 25. September 2014 / , , / 0 Kommentare

Kurz nachdem Apple den Mobile Payment-Markt mit der neu vorgestellten Apple Watch und dem mobilen Bezahldienst Apple Pay, aufgemischt hat, kommen schon neue Informationen des Konkurrenten Samsung. Der südkoreanische Konzern möchte Anfang 2015 eine neue Smartwatch vorstellen, die über einen Fingerabdrucksensor verfügt, mit dessen Hilfe man via PayPal mobil bezahlen kann.

Des Weiteren kann Werbung von Geschäften die in der Nähe sind auf der Uhr angezeigt werden. Die Benutzer können dann schon bevor sie ein Geschäft betreten mit Hilfe der Uhr einen Artikel auswählen und sogar bezahlen. Sodass sie lediglich den gekauften Artikel abholen müssen. Wie technisch die Abwicklung der Zahlung erfolgen soll ist bisher nicht bekannt.

Samsung plant diese Art der Bezahlung in über 50 Ländern weltweit zu ermöglichen.

Mit PayPal hat Samsung auf jeden Fall einen fähigen Partner, der aus meiner Sicht mit Apple gut mithalten kann. Nun bleibt es abzuwarten, wie genau das Zahlungssystem dann im Geschäft vor Ort funktioniert. So langsam scheint Mobile Payment an Fahrt aufzunehmen, vielleicht gibt es dann auch bald Geldautomaten bei der man sich mit Hilfe seiner eigenen Smartwatch authentifizieren kann?

Hier ein Video der aktuell vorgestellten Samsung Smartwatch Galaxy Gear S. Ob die Uhr bereits die Voraussetzungen für das spätere PayPal-Bezahlsystem erfüllt?

 

Quelle: BusinessKorea

Kommentare

Keine Kommentare

Nachricht hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.