Die 10 Retail Banking Trends 2015

Veröffentlicht von Anja Gempler / 30. Dezember 2014 / Allgemein / 0 Kommentare

Als letzten Beitrag in diesem Jahr eignet es sich hervorragend, die erwarteten Banking Trends für das neue Jahr anzuteasern. Ich habe hierzu auch einen sehr ausführlichen Artikel von Übersee gefunden, dessen Autor die Statements vieler Marketing- und Finanzexperten bündelt und in 10 Bulletpoints als Retail Banking Trends 2015 übersetzt. Ich habe versucht, diese so treffend wie möglich ins Deutsche zu übersetzen und hoffe, Ihnen somit zum Start des neuen Jahres einige Denkanstöße zu liefern, die Sie in Ihrer Praxis weiterbringen. Zum Nachlesen der für Sie interessantesten Themen finden Sie den vollständigen Artikel von Jim Marous (The Financial Brand) hier.

Die 10 Retail Banking Trends und Prognosen für das Jahr 2015:

  1. Gezieltere Kampagnen auf Basis von Kundeninformationen
  2. Weiterentwicklung digitaler Kanäle und des digitalen Services
  3. Mobile First – alle Möglichkeiten bei Service und Design ausschöpfen
  4. Emotionales und gezieltes Verkaufen über mobile Endgeräte
  5. Mobile Payment geht durch die Decke
  6. Sicherheit und Authentifizierungsmöglichkeiten
  7. Fusionen und Übernahmen
  8. Neue Anreizsysteme in Verbindung mit dem Pricing
  9. Investitionen in Innovation und ungewöhnliche Verbindungen
  10. Zunehmender Einfluss disruptiver Innovatoren

Im kommenden Jahr wird sich einiges bewegen und ich bin sehr gespannt, welche Rolle die traditionellen Banken einnehmen werden. Ob sie sich unterkriegen lassen oder mit neuen und spritzigen Ideen vorne dabei sind – und sei es in Kooperation mit anderen Vordenkern. Auch bin ich neugierig, wie sich die Trends in Deutschland durchsetzen und bewahrheiten. Denn in Übersee herrscht noch einmal eine ganz andere Dynamik. Wir werden sehen und ganz sicherlich hier berichten. 🙂

Die InnovationsWerkstatt der Volksbank Bühl wünscht Ihnen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und eine schöne Silvesterfeier!

Kommentare

Keine Kommentare

Nachricht hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.