Code the Future! Erster Bankathon in Deutschland (Verlosung „Spy-Ticket“)

Veröffentlicht von Meike Boj / 20. April 2015 / , / 0 Kommentare

Unser Alltag wird immer mehr von neuen Technologien beherrscht – aber auch bereichert. Auch im Bankwesen sollen deshalb Innovationen entstehen. Banken und deren Kunden sollen davon gleichermaßen profitieren. Gelegenheit hierzu bietet der erste „Bankathon„, der vom 26. bis zum 28. April in Frankfurt im Social Impact Lab stattfindet. Er wird von führenden Finanzinstituten wie Deutsche Bank, HypoVereinsbank, biw Bank und ING-DiBa gemeinsam mit den FinTech-Start-ups Gini und figo ausgerichtet. Der Bankathon richtet sich nicht nur an bestehende FinTech-Teams sondern auch an Entwickler, Produktmanager, Designer, Banker und Pressevertreter. Die besten Entwickler des Landes sollen frei von Grenzen und Denkverboten innovative Banking-Services innerhalb von 30 Stunden entwerfen.

Banathon

Die Gewinner des Hackathons können sich neben Geldpreisen in Höhe von insgesamt 6.000 Euro auch über Sachpreise wie Apple Watches und OnePlus Ones freuen. Zudem haben die Gewinner die Möglichkeit, ihr Gewinner-Produkt am Folgetag, dem 29. April, im Rahmen der FinTech-Konferenz Exec I/O vor einem fachkundigen Publikum aus Bankern und Investoren vorzustellen.

Die Jury des Bankathons besteht aus international bekannten Investoren wie Accel Partners und Orange-Growth-Capital und Vertretern von deutschen Banken wie Unicredito, der Deutschen Bank und der biw-Bank.

Mit freundlicher Unterstützung von André M. Bajorat haben wir die Möglichkeit zwei „Spy Tickets“ an unsere Leser auszugeben. Einfach hier unten einen Kommentar mit dem Inhalt ”Ich will beim ersten Bankathon dabei sein” posten. Wir verlosen unter allen eingegangenen Kommentaren  bis Ende der Woche die Tickets.

Kommentare

Keine Kommentare

Nachricht hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.