Kurz notiert: Die 18 innovativsten Finanz-Startups in Europa

Veröffentlicht von Madlen Lorenz / 6. Oktober 2015 / , , , / 0 Kommentare

London hat sich zu einem boomenden Koloss für die Finanz- und Fintech-Startups entwickelt, aber auch in anderen Ländern Europas gedeihen Startups und entwickeln sich prächtig. Viele dieser Startup-Unternehmen spezialisieren sich auf die Finanzbranche oder wollen ein Produkt auf den Markt etablieren, welches insbesondere für die großen Player der Bank- und Finanzinstitute entwickelt wird. Andere wiederum bieten ein Produkt, welches für jeden Marktteilnehmer einsetzbar ist.
Vor ein paar Tagen bin ich im Internet auf einen Artikel gestoßen, in dem über die 18 innovativsten Finanz-Startups in Europa berichtet wurde.

Anbei eine kurze Übersicht:

1. Transferwise: geschätzter Marktwert $1 Billion
2. Nutmeg: Vermögensverwaltung für Jedermann
3. Funding Circle: Kreditvergabegeschäft
4. Essentia Analytics: Implementierung der Erfolgsbilanz von Händlern
5. WorldRemit: Überweisung ohne Zwischenhändler
6. Landbay: Sicherheit analog zu Betongold
7. WeltSparen: Bankenübergreifende Angebote
8. Aire: Nachhaltiges Kredit-Scoring
9. Fidor: Digitalbanking
10. Borro: Kreditvergabe gegen Lamborghinis
11. Azimo: Der Versuch Western Union zu umgehen
12. FinGenius: Siri für Banken
13. Flattr: Künstlerfinanzierung durch Fans
14. DueDil: Der Bloomberg von Privatunternehmen
15. Derivitec: Back-End -Derivate -Software für den kleinen Mann
16. iZettle: Square´s Vorsprung in Europa
17. Metro Bank: Das Flaggschiff, das die Banken herausfordert
18. eToro: transparenter Handel

Was häufig bei den Firmen festzustellen ist, dass sie sich nach der Finanzmarktkrise 2008 aktiv ihre eigenen Märkte geschaffen haben. Die Nachfrage wurde sozusagen erst ins Leben gerufen. Fakt ist, alle bieten etwas Neues, Interessantes und Vielversprechendes. Sie haben unser Business stark verändert und werden es auch weiterhin beeinflussen.

Kommentare

Keine Kommentare

Nachricht hinterlassen

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.