Archive

Genossenschaftliche Werte 2.0 – „Open Innovation“: Von den Ideen der Kunden profitieren

Posted By Meike Boj / / 0 Comments

Die Welt ist zu schnelllebig geworden, um mit starren Systemen auf immer kürzere Technologie- und Produktzyklen, Globalität, Bedürfnisdiversifizierung und Wissensmobilität reagieren zu können. In den frühen 90er Jahren zeigte Rainer Herden in seiner Studie, dass Unternehmen mit technologieorientierten, externen Beziehungen innovativer sind als ohne sie.

Enterprise 2.0 und Open Innovation- wie Unternehmen das Web 2.0 für sich nutzen

Posted By Meike Boj / , / 2 Comments

Das Thema Web 2.0 und die private Nutzung von Social Media ist aus unseren Köpfen nicht mehr wegzudenken. Die große Popularität – nicht nur bei den Jugendlichen – stellt die Verantwortlichen vor die Frage, ob sie Web 2.0-Instrumente auch aktiv in ihrem Unternehmen einsetzen wollen. Unternehmen können das Web 2.0 nicht mehr ignorieren. Dies unterstreicht […]

Open Innovation in der Bankenwelt – Einige Beispiele

Posted By Franz Sebastian Welter / , / 0 Comments

Zugegeben, sehr viele Beispiele für Open Innovation und Crowdsourcing im Finanzbereich gibt es ja noch nicht. Aber immerhin werden es immer mehr. Erst vor ein paar Tagen ist die Open Innovation Plattform der First Direct Bank gestartet. Das war ein Anlass für mich, mal wieder die Google Suchmaschine anzuschmeißen und zu schauen was sonst noch […]

Neue Wege gehen – Open Innovation

Posted By Thomas Hochfeld / / 2 Comments

Viele Unternehmen, so auch die Volksbank Bühl, haben ein internes Ideen- bzw. Vorschlagsmanagement. Bei uns ist das die Volksbanker Ideen Börse (VIB), bei der Mitarbeiter Vorschläge einreichen können, die von einem Gremium diskutiert und auf Umsetzung geprüft und dann ggfs. prämiert werden. Der Vorteil eines solchen Vorschlagswesens ist natürlich die Einbeziehung der Mitarbeiter in den […]