Archive

Personal Finance Management erobert Smartphones und Tablets

Posted By Michael Merkel / , / 3 Comments

Schon seit längerem nutze ich die App „Moneybook“, um mein finanzielles Budget im Überblick zu behalten. Die Applikation wurde von einem kleinen Development-Studio in der Schweiz programmiert. Einfach beschrieben hat die App die Funktion eines digitalen Haushaltsbuches – nicht mehr und nicht weniger. Denn genau das, macht diese Applikation aus. Sie ist sehr einfach und […]

Financial Education – Zuckerbrot und Peitsche?

Posted By Meike Boj / , , / 1 Comment

Neulich bin ich beim Stöbern im Internet auf billmyparents.com gestoßen. Ich wollte mehr darüber erfahren und wissen, wer oder was dahinter steckt. Schnell wurde klar, dass es sich um eine weitere Form des bargeldlosen Einkaufs handelt. Diese Zahlungsmethode gewährt Jugendlichen mehr Freiheit beim Shoppen und lässt gleichzeitig die elterliche Kontrolle nicht außer Acht. Ob die […]

Moneyou App – Sparen auf dem Smartphone

Posted By Franz Sebastian Welter / , / 4 Comments

Erst vor einigen Tagen habe ich die Breeze Wishlist vorgestellt. Eine ziemlich stylische App, mit der man auf dem Smartphone Sparziele definieren, im Überblick behalten und auch über soziale Netzwerke teilen kann. Heute bin ich über die (zu empfehlende) Facebook-Seite „Finance 2.0“ von Boris Janek über Moneyou gestolpert. Ein erster ähnlichen Ansatz der ABN Amro […]

Breeze Wishlist – Sparen soll Spaß machen

Posted By Franz Sebastian Welter / , / 3 Comments

In den letzten Tagen bin ich auf eine weitere Personal Finance Management Lösung aufmerksam geworden: Breeze. Am besten beschreiben kann man Breeze, indem man sich eine Kombination aus mint.com und smartypig.com vorstellt und das ganze auf das Smartphone oder Tablet überträgt. Breeze ist nämlich für die mobile Nutzung konzipiert. Das Herzstück des Dienstes ist die […]

Sparen 2.0 – Mit smartypig zum neuen Auto

Posted By Franz Sebastian Welter / , / 0 Comments

Kürzlich bin ich über smartypig.com gestolpert. Eine interessante Plattform, die seinen Nutzern erlaubt auf bestimmte Ziele zu sparen. Smartypig nutzt dazu spielerische Elemente (Stichwort: Gamification) um den Prozess des Sparens attraktiver und spannender zu gestalten. Sparziele können z.B. mit Freunden und Familienangehörigen über Facebook und twitter geteilt werden. Diese können sich dann finanziell am Sparziel […]

Brainstorming: Personal Finance Management im Online-Banking von Genossenschaftsbanken?

Posted By Franz Sebastian Welter / / 27 Comments

Vor kurzem hatten wir erneut einen Innovationsworkshop mit T-Systems MMS und haben insbesondere über die Möglichkeiten eines Personal Finance Management Tools im Online-Banking der Genossenschaftsbanken nachgedacht. Eigentlich liegt der Gedanke auf der Hand, denn die Genossenschaftsbanken bieten mit dem VR-Finanzplan und dem VR-Vorsorgestatus Beratungskonzepte an, die sich hervorragend mit einem Personal Finance Management Tool kombinieren […]

Gamification auf der re:publica 11

Posted By Franz Sebastian Welter / , , / 1 Comment

In den letzten 3 Tagen waren wir Teilnehmer der re:publica 2011 – die Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. In diesen 3 Tagen haben wir viele spannende Beiträge gehört, neue Leute kennengelernt und tolle Gespräch geführt. Ein Beitrag, der mir persönlich sehr gut gefallen hat, war „Spiel das Leben: Gamification […]

Gamification – Auf dem Weg zu „sexy“ Bankprodukten?

Posted By Franz Sebastian Welter / , / 3 Comments

Gamification ist zur Zeit wohl einer der heißesten und viel diskutierten Trends im Netz. Die Start-Ups schießen wie Pilze aus dem Boden und zumindest in den USA sind Badges à la foursquare schon Normalität. Was verbirgt sich hinter dem Trend und wie könnte er im Finanzdienstleistungssektor genutzt werden?

Kurz notiert: Innovationsworkshop mit T-Systems MMS

Posted By Maik Jost / , / 0 Comments

Welche Trends und Entwicklungen gibt es momentan in der Bankenbranche? Wie kann man basierend auf den heutigen Technologien und Möglichkeiten dem Kunden einen großen Mehrwert bieten? Diese Fragen stellten wir uns zusammen in einem Workshop mit der Firma T-Systems Multimedia Solutions. Viele Ideen wurden gesammelt und diskutiert. Einige davon waren so interessant, dass wir einen […]